Praxisdialog „Zukunftsfähig durch E-Government“

Durch den demografischen Wandel stehen die Regionen und ihre Verwaltungen zunehmend vor Herausforderungen. Die Versorgung mit Dienstleistungen der Verwaltung ist in Regionen mit alternder und rückläufiger Bevölkerung aufgrund von sinkenden Ressourcen der Kommunalverwaltungen und der Zusammenlegungen von Gemeinden und Landkreisen gefährdet. E-Government kann helfen, die Arbeitsfähigkeit der kommunalen Verwaltungen aufrecht zu erhalten und die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger auch über größere Distanzen sicher zu stellen. Das Demografieportal des Bundes und der Länder hat hierzu einen Praxisdialog "Zukunftsfähig durch E-Government" gestartet. 

Vorangegangen ist ein Pilotvorhaben "Modellkommune E-Government", das vom Bundesinnenministerium und drei kommunalen Spitzenveränden in acht Kommunen durchgeführt wurde. Daraus entstanden ist eine Handlungshilfe, die wie ein "Kochbuch" Schritt für Schritt Wege zur Digitalisierung der Verwaltung aufzeigt. Diese Ergebnisse stehen nun im Mittelpunkt des gestarteten Praxisdialogs, in dem mit Praktikern dieses komplexe Thema diskutiert werden soll.

Ziel ist es, die Handlungshilfe fortzuschreiben und weiterzuentwickeln, hierzu sind ihre Anregungen notwendig.

Nähere Informationen finden Sie im Demografieportal des Bundes

Zurück