Schüler vom Willstätter Gymnasium (Nürnberg) zu Besuch im Bundestag

Besucher vom Willstädter Gymnasium in Nürnberg

Am 26. Februar besuchte mich eine Schülergruppe aus dem Willstätter-Gymnasium im Deutschen Bundestag. Leider war es mir aufgrund der engen zeitlichen Taktung an diesem Donnerstag nicht möglich, persönlich mit den Schülerinnen und Schülern zu sprechen, was ich sehr bedaure. Meine Büroleiterin, Frau Santos, hat mich dabei würdig vertreten. Da ich selbst ehemaliger Willstätter-Abiturient (Jahrgang 1984) bin, freut es mich, dass die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten meiner ehemaligen Schule Einblicke in meine politische Arbeit in Berlin bekommen konnten. Wie ich es mir von engagierten Willstätterinnen und Wilstättern nicht anders erwartet hätte, zeigten sich alle höchst interessiert an aktuellen politischen Themen. Neben dem typischen Ablauf einer Sitzungswoche stellten die Schülerinnen und Schüler auch Fragen zu nahezu allen meinen politischen Feldern: von Bereichen wie Asylpolitik, innere Sicherheit, Terrorbekämpfung über rechtspolitische Themen wie die aktuelle Sterbehilfedebatte bis hin zu bekannten Dauerbrennern aus Nürnberger wie dem Frankenschnellweg – alles war mit dabei. Zum Schluss gab es ein Foto neben der Kuppel auf dem Dach des Reichstagsgebäudes. Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern weiterhin viel Erfolg für das laufende Schuljahr und werde dem Willstätter-Gymnasium auch im Jahr 2015 und darüber hinaus gut verbunden bleiben.

Zurück