Terror und Radikalisierung stoppen

Nach der furchtbaren Attacke in einem Zug in Würzburg meldet die Polizei nun eine Schießerei mit mehreren Verletzten und mindestens einem Todesopfer im Olympia-Einkaufszentrum in München. Ich bin schockiert und fühle mit den Verletzten und den betroffenen Familien.

Wir müssen uns eingestehen, dass der Terror immer näher an uns heranrückt. Dem Terror und der Radikalisierung müssen wir entschieden die Stirn bieten und unsere freie und demokratische Art zu leben verteidigen.

Zurück