Trauer um den Tod von Hans-Dietrich Genscher

Wir betrauern heute den Tod des früheren FDP-Chefs und langjährigen Außenministers Hans-Dietrich Genscher. 

Erstmals unter Willy Brandt war er in der Bundesregierung, damals als Innenminister.

18 Jahre lang prägte er später das Amt des Außenministers maßgeblich, sowohl unter Kanzler Helmut Schmidt, als auch unter Helmut Kohl. Sein Beitrag zur deutschen Wiedervereinigung ist von besonderer und historischer Bedeutung. Die berühmte Rede Genschers in der deutschen Botschaft in Prag, um vielen Flüchtlingen aus der DDR die Ausreise in die Bundesrepublik zu ermöglichen, ist vielen noch lebhaft im Gedächtnis geblieben.

Auch nach seinem Rückzug aus der Politik 1992 meldete er sich als Ehrenvorsitzender der FDP bei wichtigen politischen Themen stets zu Wort und blieb auch lange nach seinem Ausscheiden aus seinen politischen Ämtern einer der beliebtesten und angesehensten Politiker unseres Landes.

Wir verneigen uns mit Dankbarkeit vor einem großen Staatsmann.

Zurück