Europawahl 2019: CSU hat auch in Nürnberg hinzugewonnen

Als Bezirksvorsitzender freue ich mich, dass die CSU in Nürnberg über CSU-Landesschnitt hinzugewonnen hat: Mit 2,5 Prozentpunkten mehr als bei der Europawahl 2014 sind wir weiter die stärkste politische Kraft in Nürnberg. Die CSU kommt somit bei dieser Wahl auf 30,2 Prozent. Besonders erfreulich ist, dass wir mit Marlene Mortler wieder eine mittelfränkische CSU-Vertreterin im europäischen Parlament haben werden. Herzlichen Glückwunsch an Marlene Mortler, die als arrivierte Landwirtschaftspolitikerin die CSU-Gruppe im Europaparlament kompetent verstärken wird.

Mit großem Einsatz haben unzählige Mitglieder an Infoständen, bei Veranstaltungen und im Haustürwahlkampf für die CSU, für Manfred Weber und für unsere lokale Spitzenkandidatin Marlene Mortler geworben. Die CSU hat gezeigt, dass sie auch für kommende Wahlkämpfe bestens aufgestellt ist.

Die Ergebnisse der Europawahl zeigen, dass sich die CSU bayernweit stabilisiert hat. Der Kurs des neuen Parteivorsitzenden Markus Söder, der auf Gemeinsamkeit in der Union setzt, zeigt Wirkung. Ein guter Abend für die CSU!

Zurück