Neues bayerisches Kabinett ein Aufbruchsignal für Bayern

Ministerpräsident Markus Söder hat bei der Berufung der neuen bayerischen Staatsregierung ein starkes Zeichen für Kompetenz und Erneuerung gesetzt. Mit über 40 Prozent Frauenanteil bei den CSU-Positionen gibt es eine echte Weiterentwicklung. Mit Hans Reichhart und Judith Gerlach wurden außerdem zwei junge und kompetente Persönlichkeiten für die Zukunftsthemen Bau, Verkehr und Digitales berufen. Durch die CSU wird das Kabinett also jünger und weiblicher. Ein starkes Signal! Das neu geschaffene Ministerium für Digitales ist darüber hinaus das erste Ministerium dieser Art in ganz Deutschland.

Der Ministerpräsident hat damit gezeigt, dass er nicht nur beim Koalitionsvertrag, sondern auch bei seiner Regierung auf Kompetenz und Erneuerung setzt. Themen werden immer auch mit kompetenten Personen verknüpft – und die neue bayerische Staatsregierung wird eine hervorragende Arbeit zum Wohle der Menschen in Bayern abliefern!

Zurück