Nationale Weiterbildungsstrategie

Weiterbildung und Qualifizierung sind von zentraler Bedeutung für unsere Gesellschaft. Sie sind der Schlüssel zur Fachkräftesicherung, zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit der Arbeitnehmer und damit für die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes. Der technische Fortschritt und die zunehmende Digitalisierung verändern unsere Arbeitswelt und die Anforderungen an Arbeitnehmer. Um diesen Herausforderungen begegnen zu können, haben wir Ende letzten Jahres das Qualifikationschancengesetz auf den Weg gebracht. Nun folgt mit der Nationalen Weiterbildungsstrategie der nächste wichtige Schritt. Die Strategie bedeutet eine Zusammenarbeit von Bund, Ländern, Sozialpartnern und der Bundesagentur für Arbeit für eine neue Weiterbildungskultur. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, die keine großen Personalabteilungen haben, sollen unterstützt werden, damit die Möglichkeit auf Weiterbildung überall gegeben ist. Nur dann kann die Nationale Weiterbildungsstrategie eine Erfolgsgeschichte werden.

Zurück